Energienachweis

Der Gebäudeenergieausweis für Ihr Holzhaus

Vor Baubeginn wird ein Energienachweis benötigt, damit die Baufreigabe erteilt werden kann. Hierbei wird für einen Einzelbauteil- oder Systemnachweis bescheinigt, dass die Gebäudehülle die energetischen Anforderungen des Bundes erfüllt.
Wohnen mit Holz Modern & Schön

Was beinhaltet der Energienachweis?

Bei der Gebäudetechnik wird der Jahresverbrauch von Primärenergie im Verhältnis zu Wohnfläche, Warmwasserverbrauch, Heizung, Klimatechnik und Beleuchtung genutzt. Zusätzlich werden regenerative Energien und eventuell eine Energierückgewinnung bei der Bewertung herangezogen, beispielsweise durch den Einbau einer PV-Anlage oder einer Solaranlage.

Sämtliche Leistungen zur Erstellung eines Energienachweises werden durch Artho erbracht. Zusätzlich begleiten wir Bauvorhaben im Rahmen einer Ausführungskontrolle. Das stellt sicher, dass geplante Ausführungen umgesetzt wurden.

Wie begutachtet ein Energieberater ein Gebäude?

artho-bullet
Wesentlicher Bestandteil bei der Bewertung der Gebäudehülle ist eine Hausbegehung, idealerweise unter Bezug auf vorhandene Baupläne und Bauunterlagen. Die Effizienz der verbauten Gebäudetechnik wird auf Basis des Energieverbrauchs der letzten 3 Jahre anhand der Rechnungsstellung lokaler Energieversorger bewertet. Alle erhobenen Daten und Merkmale der Begehung werden in einer Software verarbeitet. Am Ende wird eine Einstufung des Objekts ermittelt.
artho-bullet
Die Einstufung einer Immobilie erfolgt in 7 Effizienzklassen. Diese reichen von A = sehr effizient bis G = wenig energieeffizient. Neben der eigentlichen Bewertung erstellt der Energieberater für Gebäude auch Vorschläge, um die Energieeffizienz des Gebäudes zu verbessern bzw. um vorhandene Schwachstellen zu beheben.

Raphael Appert
Bereichsleiter

Raphael Appert

Auf der Suche nach einem Energieberater in der Nähe?

Gerne beraten wir bei der energetischen Sanierung und der Nutzung von Solaranlagen oder Photovoltaikanlagen. Lassen Sie uns alle Details in einem persönlichen Gespräch klären.

Wann ist ein Energienachweis erforderlich?

Für Neubauten ist der Energieausweis Pflicht. Doch in einigen Kantonen muss auch beim Verkauf einer bestehenden Immobilie ein solcher Nachweis vorgelegt werden. Die Ausstellung eines Energieausweises lohnt sich aber für Immobilienbesitzer in jedem Fall. Aufgrund der Bewertung können sie leichter einschätzen, wie energieeffizient ihr Objekt ist und an welchen Stellen es Verbesserungsbedarf gibt. Dabei geht es nicht nur um ein Dokument zur Bewertung der Immobilie, sondern auch um die Möglichkeit, Betriebskosten einzusparen oder die Wohnatmosphäre weiter zu steigern.

Holz- und Elementbau, Solaranlagen oder Photovoltaik – alles aus einer Hand

Seit Jahrzehnten ist Artho Holz- und Elementbau als zuverlässiger Partner für private Bauherren, Architekten und öffentliche Auftraggeber bekannt. Das Baumaterial Holz begeistert uns. Zum einen wegen der einmaligen Ästhetik und zum anderen auch wegen der einzigartigen Wohnqualität. Doch ganz besonders schätzen wir die grossartige Ökobilanz sowie die Langlebigkeit des Baumaterials.

Beratung, Planung und Montage von Solaranlagen oder Photovoltaikanlagen sind eine logische Ergänzung unseres Öko-Engagements. Für Auftraggeber, Bauherren und Architekten ist das ideal. Sie haben einen Ansprechpartner für das gesamte Projekt. Alles aus einer Hand, egal ob Neubau eines Einfamilienhauses oder Mehrfamilienhauses, Sanierung und Umbau oder bei Gewerbebauten, öffentlichen Gebäuden oder landwirtschaftlich genutzten Bauten.